2 neue Gesangslehrerinnen

 

Ab November bekommen wir an der LMS St. Georgen/A. 2 neue Gesangslehrerinnen:

 

Eva Leitner & Theresa Fellner.

 

Beide sind erfolgreiche Pädagoginnen und erfahrene Bühnenmenschen. Sie werden sich um die richtige Atemtechnik, Klang und den Stimmsitz ihrer SchülerInnen bemühen, sowie je nach ihren Schwerpunkten  Stücke aus den Bereichen Musical, Pop, Jazz und Operette bis hin zur Oper im Unterricht durchnehmen und aufführen. Selbstverständlich wird auch in Ensembles gesungen. Je nach Platzangebot werden gerne Erwachsene aufgenommen.

 

Im Fach „Chor-Coaching“ besteht für Institutionen und Vereine die Möglichkeit Unterricht in der Landesmusikschule zu einem Pauschalbetrag zu erhalten. Der Unterricht kann auch in Absprache mit der Lehrenden in geblockter Form abgehalten werden.

 

Vielleicht ist genau jetzt, wo wir in großen Gruppen beim Proben vorsichtig sein müssen, die beste Zeit um z.B. Registerproben unter professioneller Anleitung abzuhalten!

 

Speziell für (Kindergarten-) Pädagoginnen/en dürfen wir auf das Fach „Stimmchoaching“ hinweisen!

 

Kosten: 366,58- € für 30 Min./Semester

 

Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie bei uns im Büro unter 07667/6044 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Eva Leitner:

 

 Eva bearb

 

(Fotonachweis: Monique Wernbacher)

 

Die oberösterreichische Mezzosopranistin studierte Gesang an der Universität Mozarteum sowie Germanistik / Geschichte an der Paris Lodron Universität Salzburg. Seit 2007 unterrichtet sie als Gesangspädagogin am Landesmusikschulwerk Oberösterreich in den Schulen Braunau und Seewalchen (seit 2018). Neben Solo- und Gruppenunterricht ist ihr vor allem auch der Stimmbildungsunterricht für Chorsängerinnen und –sänger sowie für Kinder und Jugendliche ein großes Anliegen. Gesangsprojekte wie Mozarts „Zauberflöte“ oder Themenabende mit Musical-Highlights wie z. B. aus dem „Phantom der Oper“ oder aus der „West Side Story“ sowie die Zusammenarbeit mit Chören und anderen Organisationen prägten bisher z. B. an der LMS Braunau ihre Unterrichtstätigkeit. 2016 initiierte sie das Seminar „Canto & Colore“ und schuf somit eine wunderbare Verbindung zwischen Gesang und Malerei gemeinsam mit der deutschen Malerin Monika Nagel-E. 2014 gründete sie das Vokalensemble sowie den Projektchor InnVokal, bestehend aus Sängerinnen und Sänger der LMS Braunau, mit denen sie 2017 beim Neujahrskonzert der Salzburger Kulturvereinigung im Großen Saal des Mozarteums und 2018 beim Neujahrskonzert im Großen Festspielhaus Salzburg mitwirkte. John Leavitts „Missa Festiva“ erklang im gleichen Jahr mit Chor und Orchester beim Eröffnungsgottesdienst der Salzkammergut Festwochen Gmunden. Seit 2018/19 leitet sie den Jakobus-Gallus-Chor sowie den Stadtchor Liedertafel Vöcklabruck. Neben ihrer Lehr- und Chorleitertätigkeit war sie seit ihrem Operndebüt bei den Salzburger Festspielen (2010) in zahlreichen Gastengagements (Theater Kiel, Theatro dell`opera Rom, Doha, u. a.) als Opern-, Konzert- und Liedsängerin international tätig. 2014 entstand die erste CD „Nur wer die Sehnsucht kennt“ gemeinsam mit Kammschauspielerin Julia Gschnitzer und Iris Shioling Moldiz (Klavier). Regelmäßig konzertiert sie seit 2016 mit der Flötistin Margit Eilmannsberger als „Duo CantoTraverso“ und ist immer wieder zu Gast bei großen Festivals wie den Salzkammergut Festwochen Gmunden, den Ruhpoldinger Konzerttagen, bei Aufführungen des Konzertchores Braunau und der Musica Sacra Ried u. a. Seit 2018 ist sie Mitglied des Ensembles Ligna+, der Hoangarten Musi und des Ensembles Kontraklang, wobei sich letzteres auf musikalisch literarischer Ebene speziell zeitkritischen Themen widmet. www.evaleitner-mezzosopran.net www.kontraklang.at

 

Theresa Fellner:

Theresa bearb

 

(Fotonachweis: Stefan Wascher)

 

Musikalischer Werdegang:

 

Soul- und Gospelvocalteaching, Ilana Martin, New York, 11 / 2016 Vokalsommerakademie Schloss Esterhazy - „Stimmtechische Vielfalt in der Popularmusik“, Sascha Wienhausen, 31 UE & Einzelcoaching und Solokorrepetition, 07 / 2013, 07 / 2014, 07 / 2015 Seminar „Complete Vocal Technique“, Monika Ballwein, Bad Hofgastein, 11 / 2013 Seminar „Qi-Gong und Stimme“, Eve-Marie Haupt, Salzburg, 01 / 2013 Gesang und Logopädie, Eve-Marie Haupt, Privatunterricht Salzburg, 2012 Seminar „Atmung und Zwerchfell, Franklin-Methode“, Eleonore Petzel, Linz, 05 / 2012 Klassischer-Gesang, Lehrpraxisschülerin - Eva-Maria Marshall (Katerina Beranova) Anton Bruckner Privatuniversität, Linz, 2010 - 2012 Jazz-Gesangsstudium, Elfi Aichinger und Agnes Heginger Anton Bruckner Privatuniversität, Linz, 2009 - 11 / 2013 Alexandertechnik (Musik und Stimme), Christina Hirth, Linz, 2008 – 2009 Außerordentliches Studium, Anton Bruckner Privatuniversität, Linz, 2008 – 2009 Gesang, Speech Level Singing-Technik, Joy C. Green, Privatunterricht München, 2008 Gesang,Speech Level Singing-Technik, Romana Lackinger, Privatunterricht Wien, 2006 - 2007 Jazz-Gesang, Carola Caye, Privatunterricht Wien, 2006 - 2007 Jazz-Gesang, Lehrpraxisschülerin - Rikki Stricker (Elfi Aichinger) Anton Bruckner Privatuniversität, Linz

 

Pädagogische Tätigkeit:

 

Jazzgesangslehrerin, LMS OÖ seit 2014; Vocalcoachings auf Workshopbasis im Bereich der Popularmusik an diversen pädagogischen Institutionen z.B. Referentin an der Pädagogischen Hochschule Linz

 

Künstlerische Tätigkeiten:

 

NOYOCO Synthie Pop Duo; MAARI Soloprojekt (deutsch, Eigenkompositionen, Indie-Electro-Dance-Pop); THERE´S I (Jazz - Soloprojekt) uvm.

 

 

Adresse

Landesmusikschule St. Georgen im Attergau
Dr.-Greil-Straße 43
4880 St. Georgen im Attergau
Tel. 07667/6044
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Direktion | Dir. Gerd Lachmayr

Sprechstunden:
Mo 14:15 - 15:15 Uhr
Mi   09:00 - 10:00 Uhr

 

Sekretariat | Regina Kaiblinger

Sprechstunden:
Mo 09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Mi  09:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr